Touristik und Radfahren

Ganz bestimmt kommen auf ihre Kosten die Historiefreunde. In der Entfernung ca. 25 km können Sie die Burgruine Valdek besuchen, die sich in dem zugänglichen Teil des militärischen Ausbildungsgeländes Brdy befindet. Für Bekenner der Naturschönheiten verstecken die Brdy-Wälder viele markierte Wege für Fußgänger und Radfahrer. Auf diesen Wegen langen Sie bis Padrtske Teiche an oder können Sie das Podbrdske Museum in Strašice besuchen.

Verpassen Sie nicht auch die Burgen Žebrák und Burgen Toèník, Sie werden mit herrlicher Aussicht in die Umgebung bezaubern.

In der Umgebung der Bezirkstadt Beroun dürfen wir den gotischen Burg Karlštejn – die besuchste Sehenswürdigkeit von Tschechien nicht unterlassen – weiter auch die Kirche von heiligem Johannes der Täufer und den Johanniskalkfels in Sv. Jan. Die Konìpruské Kalksteinhöhlen sind auch sehr berühmt und schön. Sie bestehen aus System von drei Etagen, welche durch die Wassererosion entstanden sind.

Unfern von den Kalksteinhöhlen befindet sich System der überfluteten Kalksteinbruche Amerika. Was die Erwähnung verdient, ist auch Grubenausstellung Chrustenická Grubenschacht. Hier ist ein Bestandteil der Besichtigung eine Fahrt mit kleinem Grubenzug. Weitere Merkwürdigkeit ist Freilichtmuseum Solvayovy Steinbruche, die ganzjährig auf den belehrenden Wegen zugänglich sind. Direkt in der Stadt Beroun können Sie auf dem Stadtberg den Aussichtsturm und einen kleinen Zoo mit Bären besuchen. In Beroun ist auch das Museum von Böhmischem Karst.

In Hoøovice wartet auf Sie das Schloss Hoøovice, das auch im Winter geöffnet ist. Im Winter werden die Advent- oder Valentin-Besichtigugen veranstaltet. Die Reitensfreunde können auch die Reithalle besuchen. Im Winter ist hier das Hallenbad geöffnet und im Sommer Aquapark mit Toboggan.

Die Stadt Pøíbram befindet sich etwa 25 km von der Pension und ist durch ihren Wallfahrtsort Svata Hora berühmt. Es handelt sich um frühgotische Architektur. Die berühmte Svatohorské Treppe verbindet Svata Hora mit Pribram.

In dieser alten Bergbaustadt befindet sich Bergbaumuseum, dessen Bestandteil Denkmal der Opfer des Kommunismus mit Benennung Vojna – Krieg- ist.

In Pribram können Sie auch Auquapark benutzen.

Burgen und Schlösser

Einer der ältesten und bedeutendsten Burgen der Könige von Böhmen und der Fürsten ist der Burg Køivoklát – Pürglitz, Rokokoschloss Dobøíš mit dem zauberischen Schlosspark, Spätbarock-Schloss Hluboš, Schloss Mníšek pod Brdy mit einem ausgedehnten Park oder Schloss Zbiroh. Hier können Sie sich in Baumkronen auf der Seilbahn spazieren oder das Schlossrestaurant besuchen, in dem Sie mit dem in zeitgemäßen Kostümen gekleideten Personal bedient werden.

Golf

Für Golffreunde sind in der erschwinglichen Entfernung einige Golfplätze der verschiedenen Ansprüche. Verpassen Sie den Golfplatz mit 18 Löchern in Beroun, von dem sich die Aussicht auf die Königsstadt Beroun bietet. In Karlstejn ist ein Golfplatz mit 27 Löchern mit unvergesslicher Aussicht direkt auf den Burg. Weitere Golfplätze sind in Dýšina oder in Darovansky Dvur.

Vaclav Koten:
koten-ZAVINOVADLO:rybarskypenzion.cz
+420 725 33 85 84

Blanka Kotenova:
kotenova-ZAVINOVADLO:rybarskypenzion.cz
+420 725 33 83 93

Czech English Deutch